kunsels Blog
Jugendliche Ausländer eher kriminell?

Jetzt wo die Debatte schon wieder aufkommt, möchte ich Euch dazu doch etwas sagen bzw. schreiben.

Zur kurzen Einleitung um was es eigentlich geht: Man sagt, dass ausländische Jugendliche häufig kriminell sind, was bei deutschen Jugendlichen nicht der Fall sein soll. Gerade aus diesem Grund will man härter durchgreifen und abschieben.

Es ist nicht falsch, dass wenn wir uns die Gesamtzahl der Jugendlichen ansehen und diese in Deutsche und "Ausländer" einteilen, dass es deutlich weniger Deutsche sind, die Straftaten begehen. Allerdings unterschlägt diese Aufteilung den springenden Punkt, quasi die Wurzel des Problems.

Achten wir auf die sozialen Schichten, so fällt uns auf, dass Straftaten besonders häufig von Jugendlichen aus sozial schwachen Familien begangen werden, also von Jugendlichen aus der "unteren (sozialen) Schicht". Vergleichen wir nun dort die Anzahl der kriminellen Deutschen und der kriminellen Ausländer, dann dürfen wir feststellen, dass das "Ergebnis" dort weitgehend ausgeglichen ist.

Das Problem ist also, dass es Menschen gibt, die keine Chance sehen, aus sich etwas zu machen - nicht zuletzt, weil wir ihnen diese nehmen. Es ist also wichtig, dass wir diese Menschen integrieren, das bedeutet ihnen auch eine Chance für die Zukunft zu geben.
8.7.08 18:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de